Einmal mit
Profis
arbeiten ...

Das geht bei uns!
Hier sitzen echte
Fotografie-Profis, die
Sie gerne beraten -
einfach anrufen oder
eine E-Mail schreiben.

+49 (0) 241-30007

info@ac-foto.com

Pentax Logo
  • #
  • #
  • #
  • #

Pentax K-1 Mark II Body

sofort lieferbar
EAN: 0027075299863
Das Spitzenmodell der PENTAX Kamerabaureihe
  • 36,4 Megapixel
  • 35-mm-Vollformat-CMOS-Sensor ohne Anti-Aliasing-Filter für Herausragende Bildschärfe
  • Prime IV Bildprozessor mit neuer Beschleunigereinheit
  • 5-achsige Shake Reduction
  • Pixel Shift Resolution II mit Handheld Funktion
  • Besonders hoher Empfindlichkeitsbereich bis ISO 204800 bei geringem Bildrausche

statt 2.099,00

1.899,00

inkl. gesetzl. MwSt
Pentax Winter-Sofortrabatt
200,00€ Sofort-Rabatt
Angezeigter Produktpreis bereits um 200,00€ reduziert.
Mieten

ab 45,00 € / Tag

Dieses Gerät können Sie über unseren Rent-Service mieten. Sie erhalten im Anschluss einen Einkaufsgutschein über 50% des Mietbetrags.

Mehr Infos

Finanzieren

ab 35,66 € / Monat
bei 60 Monaten Laufzeit, 4,9% eff. Jahreszins

Finanzieren Sie dieses Produkt via Ratenzahlung in Zusammenarbeit mit der Targobank.
Die aktuellen Zinsen zu den jeweiligen Laufzeiten finden Sie über einen Klick auf "Mehr Infos".

Mehr Infos

Leasen

ab 43,09 € / Monat
bei 60 Monaten Laufzeit

Leasen Sie dieses Produkt zu günstigen Konditionen in Zusammenarbeit mit Albis HiTech Leasing.

Mehr Infos

Zubehör

Die neue PENTAX K-1 Mark II: Herausragende Leistung im 35 mm Vollformat bei höchster Zuverlässigkeit

Satte Farben und subtile Schattierungen, ein wunderschönes Bokeh und ein klar definiertes Gefühl von Tiefe - wenn sich die Inspirationen von Fotografen in all diesen Elementen widerspiegeln, sind Fotos weit mehr als nur Bilder - sie sind beeindruckenden Kunstwerke, geschaffen von der Leidenschaft der Fotografie.

Dieses Ziel vor Augen wurde die PENTAX K-1 Mark II als Spitzenmodell der PENTAX Kamerabaureihe entwickelt. Sie verfügt über ein neues, fortschrittliches Bildverarbeitungssystem, um genau diese Anforderung von Fotografen zu erfüllen.


Bildverarbeitung auf dem neuesten Stand der Technik. Für perfekte Bildaufnahmen auch bei hoher Empfindlichkeit

Die PENTAX K-1 Mark II verfügt über eine neue Beschleunigereinheit, die die vom Bildsensor ausgegebenen Bildsignale effizient verarbeitet und an die Imaging-Engine sendet. Dieser Prozess verbessert sowohl die Bildauflösung als auch die Farbwiedergabe in einem hohen Empfindlichkeitsbereich, während das Rauschen im Vergleich zur PENTAX K-1 drastisch reduziert wird. So gelingt die Reproduktion von lebhaften Farben und satten Abstufungen bis zur höchsten Empfindlichkeit von ISO 819200.


PRIME IV Ein Bildprozessor für schnellste Bildverarbeitung

Die Bildverarbeitungstechnologie sorgt für Bildoptimierung von der Aufnahme bis zur Bildausgabe. So erkennt das "Echtzeit Analyse System" mit der einzigartigen „Deep Learning Technology“ Motive und Bildkonstellationen und nimmt die entsprechende Belichtungssteuerung vor. Zusätzlich zur hocheffizienten Rauschverarbeitung, bietet sie Funktionen für Feinschärfe und Extra-Schärfe, um die Umrisse des Motivs natürlicher und feiner abzubilden, was der Gesamtschärfe zu Gute kommt.*

*Diese Funktionen sind mit den meisten Objektiven der D FA-, DA-, DA L- and FA-Serie kompatibel.


Herausragende Bildqualität eines 36 x 24 mm Vollformat Sensors

Dank der ca. 36,4 effektiven Megapixel gelingen Bilder in einer bisher nicht gekannten Qualität. Die besondere Farbcharakteristik mit einer hohen Farbtiefe, bei geringem Rauschen, sowie ein extrem großer Dynamikbereich sorgen für eine besonders realitätsnahe Bildwiedergabe. Das besonders feine Auflösungsvermögen ermöglicht Drucke bis zu einer Größe von A2 bei 300 dpi, auf denen sogar das kleine Blatt am entfernten Baum erkennbar ist.


Optimale Bildschärfe durch Verzicht auf den Tiefpassfilter

Durch die Verwendung eines Tiefpassfilters (AA-Filter) wird ein möglicher Moiré-Effekt unterbunden aber die Bildschärfe nicht ausgenutzt. Durch den Wegfall dieses Filters wird die Bildschärfe erhöht.

Dem Umstand des möglicherweise auftretenden Moiré-Effekts begegnet die PENTAX K-1 mit einer zweistufigen Tiefpassfilter-Simulation, die bei Bedarf zugeschaltet werden kann. Hierfür wird die Sensoreinheit in Mikroschwingungen versetzt und sorgt so für eine minimale Unschärfe. Dies funktioniert genauso effektiv wie ein eingebauter Tiefpassfilter. Zwei Stufen sorgen für die Anpassung an die entsprechende Aufnahmesituation. Diese Funktion arbeitet am effektivsten bei Verschlußzeiten von 1/1000 Sek. oder langsamer. Diese Funktion steht in Abhängigkeit bestimmter Aufnahmefunktionen nicht zur Verfügung.


Die PENTAX K-1 Mark II leistet auch bei schwierigsten Bedingungen, wie schlechtem Wetter, Dunkelheit oder Temperaturen unter dem Gefrierpunkt treue Dienste

Leistung und Funktionalität elektronischer Schaltungen, mechanischer Bauteile, optischer Komponenten und der Stromversorgung wurden dabei gründlich untersucht. Das Resultat: Die K-1 Mark II ist auch bei eisigen Temperaturen Ihr zuverlässiges Werkzeug für anspruchsvolle, kreative Fotografie.


Gehäuseintegrierte Bildstabilisierung Shake Reduction II Bildstabilisierung in fünf Achsen bringt Belichtungssicherheit von fünf Blenden

Für die Bildstabilisierung wird die Sensoreinheit der PENTAX K-1 Mark II im Moment der Aufnahme durch Elektromagneten entsprechend der Aufnahmeumstände positioniert. In Kombination aus hoher nutzbarer Empfindlichkeit und diesem großen Belichtungsspielraum ergeben sich so völlig neue Aufnahmemöglichkeiten. Durch die gehäuseintegrierte Bildstabilisierung kommen Anwender der vielen alten Kleinbildobjektive in den Genuss, diese Funktion ebenfalls nutzen zu können. Diese Form der Bildstabilisierung erfolgt in fünf Achsen. Neben einer Sensordrehung, einer horizontalen und vertikalen Verschiebung, bietet die PENTAX K-1 Mark II auch eine Korrektur in horizontaler und vertikaler Neigung. In Verbindung mit neuen Algorithmen ergibt sich eine Belichtungssicherheit von bis zu fünf Belichtungsstufen


Belichtungs- und Entfernungsmessung ab Lichtwert -3 Belichtungssteuerung und Autofokus auch in der Dunkelheit

Lichtbedingungen bei einem LW von -3 machen es schon mit dem bloßen Auge schwierig das Motiv zu sehen oder scharf zu stellen. Die Technik der K-1 Mark II ermöglicht eine automatische Einstellung dieser Parameter auch unter diesen schweren Bedingungen. Die PENTAX K-1 Mark II gewährleistet auch unter solchen niedrigen Beleuchtungsbedingungen eine hochpräzise Belichtungssteuerung und Autofokus-Funktion. Dank des verbesserten Algorithmus wird die Autofokus-Ansprechzeit für schlecht beleuchtete Objekte erheblich reduziert. In Verbindung mit der extrem hohen Bildauflösung liefert die K-1 Mark II außergewöhnliche Aufnahmen an dunklen Orten.

Perfekt für Outdoorbedingungen konzipiert Perfekte Beleuchtung des Kameramonitors am Tag und in der Nacht

Die Option zur Veränderung der Helligkeit in Plus und Minus Werten machen den Monitor in jeder Situation zu einem hervorragenden Kontrollinstrument – sei es mit Live View bei der Motivwahl oder zur Kontrolle des fertigen Bildes. Speziell für Nachtaufnahmen ist eine rote Displaybeleuchtung zuschaltbar. Astrofotografen wissen die Umschaltung auf augenfreundliche Beleuchtung in der Dunkelheit mit nur einem Tastendruck zu schätzen.


Kompaktes und stabiles Gehäuse – wetterfest und staubdicht

Zuverlässigkeit ist einer der wichtigsten Ansprüche an eine Kamera. Sie muss funktionieren wenn sie gebraucht wird und das auch unter harten Klimabedingungen bis -10°C und 85% Luftfeuchtigkeit. Die meisten Kameras müssen dabei besser in der Tasche bleiben oder mit den oft nervigen Schutzhüllen versehen werden. Bei der PENTAX K-1 Mark II sorgen 87 Dichtungen an der Kamera für verlässlichen Spritzwasser- und Staubschutz. Die Gehäusekonstruktion aus Metallchassis und einem Gehäuse aus einer Aluminiumlegierung geben die notwendige Stabilität, wenn die Kamera unter harten Bedingungen benutzt wird. Und der neue Verschluss mit der „Floating Construction“ gibt die Sicherheit von mindestens 300.000 Auslösungen.


Flexibler und beweglicher Monitor Wer erstklassige Ergebnisse erzielen will, braucht eine erstklassige Arbeitsumgebung

Der Monitor der PENTAX K-1 Mark II ist nicht nur ein gewöhnlicher „Klappmonitor“. Denn dieser 3,2" Monitor mit einer Auflösung von 1.037 Mio. Bildpunkten lässt sich nicht nur schwenken, sondern durch vier Spezialgelenke auch drehen. Besonders hervorzuheben ist bei dieser Konstruktion, dass der Monitor in der optischen Achse bleibt. Dies vereinfacht die Arbeit, z.B. bei Makroaufnahmen, deutlich. Dabei kann der Monitor in einem Rahmen um ca. 45 Grad nach oben und unten geklappt werden. Für andere Betrachtungswinkel wird er aus dem Rahmen heraus geklappt und bietet so einen Betrachtungswinkel senkrecht von oben. Zu den Seiten und diagonal lässt er sich jeweils um 35 Grad bewegen.Entsprechend dem Kamerakonzept, ist der Monitor besonders stabil konstruiert. Die vier Speziagelenke halten auch ungewöhnlichen Belastungen stand. Die Monitorscheibe besteht aus einer gehärteten Oberfläche und ist somit wesentlich stabiler als vergleichbare Monitordeckgläser.

Air Gapless LCD-Monitor:
Für eine gute Sichtbarkeit des Monitorbildes wurde ein Spezialharz zwischen den Schichten der Monitorkonstruktion eingebracht, was die Reflexe um ein Vielfaches reduziert. Diese „Air Gapless“ Technologie wird durch die Option zur Veränderung der Monitorhelligkeit zusätzlich unterstützt. So kann die Monitorbeleuchtung z.B. bei besonders heller Umgebung angehoben oder für Nachtaufnahmen abgedimmt werden.


Für intelligentes Daten-Management

Die PENTAX K-1 Mark II kann zwei SD-Speicherkarten aufnehmen und lässt Ihnen die Wahl zwischen drei verschiedenen Speicheroptionen: "Fortlaufend", um Ihre Bilddaten aufeinander folgend abzulegen; "Duplizieren", um automatisch ein Back-up Ihrer Bilddateien anzulegen; "RAW/JPEG trennen", um Ihre Bilddateien nach Datenformaten sortiert abzulegen. Es ist auch möglich, Bilddaten von einer Karte auf die andere zu kopieren.

Größe und Gewicht

max. Breite: 136.5 mm

max. Höhe: 110 mm

max. Tiefe: 85.5 mm

Gewicht (betriebsbereit): 925 Gramm

Allgemein

Auflösung: 36.4 Megapixel

Serienbilder RAW/Sekunde: 4.4

Serienbilder jpg/Sekunde: 4.4

Speicherkartenslots: 2

Speicherkartentyp: SD-, SDHC- oder SDXC (UHS-I)-Karten

Akkutyp: D-LI90

Optischer Bildstabilisator: Ja

Verschlussart: Elektronisch gesteuerter, vertikal ablaufender Lamellen-Schlitz-Verschluss

Blitz integriert: Nein

Display und Sucher

Sucher: Ja

Displaygröße Zoll: 3.2 Zoll

Display klappbar: Ja

Display drehbar: Nein

Konnektivität

WLAN: Ja

Bluetooth: Nein

GPS (integriert): Ja

Handbuch als PDF-Download

Technisches Datenblatt als PDF-Download